Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB -
Allgemeine Geschäftsbedingungen
 von Thora Wietrek - Buntstifte + so,
mit den Online Auftritten: Shop:  www.Filzpapeterie.de Webseite:  www.Buntstifte-und-so.de
Ausstellungsseite: www.Karismacolor.de


1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen Thora Wietrek - Buntstifte + so, Murtener Str. 11A, 12205 Berlin, Deutschland (nachfolgend Buntstifte + so genannt) und dem Kunden, welche über den Onlineshop oder der Webseite von Buntstifte+so geschlossen werden. Kunden im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher ($ 13 BGB) als auch Unternehmer. Vertragssprache ist deutsch.
Die AGB sind jederzeit auf der Shop-Seite: www.Filzpapeterie.de oder der Webseite: www.Buntstifte-und-so.de am unteren Ende zu finden.

2.Vertragsgegenstand
Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf  von Waren die zum Teil selber hergestellt wurden. Die Einzelheiten, insbesondere die wesentliche Merkmale der Ware finden sich in der Artikelbeschreibung und den ergänzenden Angaben auf der Internetseite von Buntstifte + so.
Sonderfertigungen erfordern Absprachen in Schriftform.
Abweichende und/oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung durch Buntstifte + so , sowie der Schriftform.

3. Angebot und Vertragsschluss
Die Warenangebote von Buntstifte + so im Internet stellen kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung (Kaufangebot des Kunden).
Der Kunde kann sein Kaufangebot telefonisch, schriftlich, per Email oder über das Online- Bestellsystem abgeben.
Alle Angebote gelten "solange der Vorrat reicht", wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten. Die bestellten Waren können aufgrund der technisch bedingten Darstellungsmöglichkeiten geringfügig von den im Internet dargestellten Waren abweichen, insbesondere kann es hierbei zu farblichen Abweichungen kommen. Angebote stets freibleibend. Es gibt keinen Mindestbestellwert.

Beim Kauf über das Online-Shopsystem ist zu beachten: (siehe auch unter Bestellvorgang)
Die zum Kauf beabsichtigten Waren sind im „Warenkorb” abzulegen. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste kann der Kunde den „Warenkorb” aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen. Nach Aufrufen der Seite „Kasse” und der Eingabe der persönlichen Daten sowie der Zahlungsbedingungen werden abschließend nochmals alle Bestelldaten angezeigt. Vor Absenden der Bestellung hat der Kunde die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion „zurück” des Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen. Dem Kunden wird mitgeteilt, dass die Versandkosten erst nach Bestelleingang ermittelt und mitgeteilt werden. Mit dem Absenden der Bestellung über die entsprechende Schaltfläche gibt der Kunde ein verbindliches Angebot bei Buntstifte + so ab. Der Kunde erhält zunächst eine automatische Email über den Eingang seiner Bestellung, die noch nicht zum Vertragsschluss führt.

Die Zahlung per Vorkasse durch den Kunden führt trotz Kaufpreis- bzw. Entgeltzahlung noch nicht zum Abschluss eines Vertrages. Die Annahme des Angebots (und damit der Vertragsabschluss) erfolgt in jedem Fall durch Bestätigung in Textform (z.B. Email), in welcher dem Kunden die Bearbeitung der Bestellung, die ermittelten Versandkosten, die Angabe der Zahlungsmodalitäten sowie der voraussichtlichen Lieferzeit oder Auslieferung der Ware bestätigt wird oder durch Zusendung der Ware.
Sollte der Kunde binnen 5 Tagen keine Auftragsbestätigung oder Mitteilung über die Auslieferung bzw. keine Ware erhalten haben, ist er nicht mehr an seine Bestellung gebunden. Gegebenenfalls bereits erbrachte Leistungen werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet.

4. Preise, Versandkosten
Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise sowie die Versandkosten stellen Endpreise dar. Alle Preise sind in EUR inklusive 19 % Mehrwertsteuer.

Mehrwertsteuer Rechenbeispiel: Preis 10,00EUR : 119 = 0,084 x 19 = 1,596 EUR = 1,60 EUR entspricht 19% MwSt.

Der Kaufpreis versteht sich zuzüglich einer Verpackungs- und Versandkostenpauschale, deren genauer Betrag gesondert ausgewiesen wird und bei der Auftragsbestätigung mitgeteilt wird. Die Versandkosten sind abhängig von dem Zielland, der gewählten Versandart und dem Inhalt Ihrer Bestellung. Buntstifte + so ist bemüht die Versandkosten möglichst kostengünstig zu berechnen. Bei Lieferungen außerhalb der EU können zusätzlich Zölle und Gebühren anfallen.
Überweisungskosten sind vom Kunden zu tragen.
Auf Porto wird laut Gesetzgeber Mehrwertsteuer erhoben.
Eine Übersicht der Versandkostenmöglichkeiten sind unter Versandkosten aufrufbar.

5. Zahlungs- und Versandbedingungen
Die Lieferung der vom Kunden gekauften Artikel erfolgt auf dem Versandwege und in der Regel auf Rechnung. Der Kaufpreis zzgl. Liefer- und Versandkosten ist spätestens 14 Tage nach Erhalt der Lieferung, ohne Abzug, per Überweisung zu zahlen. Die allgemeine Lieferfrist erfolgt in der Regel innerhalb von 1-5 Werktagen, nach bestätigten Versandkosten oder sofort, außer es ist anders vereinbart.

Wenn der Kunde sich für Zahlung per Vorkasse entschieden hat erfolgt der Versand in der Regel innerhalb von 1-5 Werktagen oder sofort nach Geldeingang, außer es ist anders vereinbart.

Sollte ein vom Kunden bestelltes Produkt wider Erwarten trotz rechtzeitigem Abschluss eines adäquaten Deckungsgeschäftes aus einem vom Anbieter nicht zu vertretenden Gründen nicht verfügbar sein, wird der Kunde unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informiert und im Falle des Rücktritts etwa bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstattet.

Als Verbraucher wird der Kunde gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und Beanstandungen Buntstifte + so und dem Spediteur schnellstmöglich mitzuteilen. Die Gewährleistungsansprüche des Kunden bleiben hiervon unberührt.
Soweit der Kunde Verbraucher ist, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware durch das beauftragte Transportunternehmen an den Kunden über, unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt.
Ist der Kunde kein Verbraucher, erfolgt die Lieferung und Versendung auf seine Gefahr.

6. Genaues zum Widerrufsrecht finden Sie unter: Widerruf.


7.Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht
Dem Kunden steht das Recht zur Aufrechnung nur dann zu, wenn die Gegenforderung unbestritten, rechtskräftig festgestellt oder von Buntstifte+so anerkannt ist.

Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

8. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die gelieferte Ware Eigentum von Buntstifte+so.

Ist der Kunde Unternehmer, gilt ergänzend folgendes:
Buntstifte + so behält sich das Eigentum an der Ware bis zum vollständigen Ausgleich aller Forderungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung vor. Vor Übergang des Eigentums an der Vorbehaltsware ist eine Verpfändung oder Sicherheitsübereignung nicht zulässig.

Der Kunde kann die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiterverkaufen. Für diesen Fall tritt er bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrages, die ihm aus dem Weiterverkauf erwachsen, an den die Abtretung annehmenden Buntstifte + so ab. Der Kunde ist weiter zur Einziehung der Forderung ermächtigt. Soweit er seinen Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommt, behält sich Buntstifte + so allerdings vor, die Forderung selbst einzuziehen.

Bei Verbindung und Vermischung der Vorbehaltsware erwirbt Buntstifte + so Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Rechnungswertes der Vorbehaltsware zu den anderen verarbeiteten Gegenständen zum Zeitpunkt der Verarbeitung.

Der Anbieter verpflichtet sich, die ihm zustehenden Sicherheiten auf Verlangen des Kunden insoweit freizugeben, als der realisierbare Wert der Sicherheiten des Anbieters die zu sichernde Forderung um mehr als 10% übersteigt. Die Auswahl der freizugebenden Sicherheiten obliegt Buntstifte + so.

9.Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.
Bei allen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von zwei Jahren ab Lieferung auftretenden Mängeln haben Sie das gesetzliche Recht auf Nacherfüllung (nach Ihrer Wahl: Mangelbeseitigung oder Neulieferung) und - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz. Sie müssen uns insgesamt zwei Nachbesserungsversuche einräumen. Ist die von Ihnen gewünschte Art der Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich, beschränkt sich Ihr Anspruch auf die andere Art der Nacherfüllung.

10. Gewährleistung auf Auskünfte technischer Art
Darstellungs- und redaktionelle Fehler und Irrtümer sind vorbehalten. Abbildungen und Muster sind unverbindlich. Farbkarten treffen nur ähnlich den Ton, und Rohstoffe fallen nicht immer gleichmäßig aus. Kleine Abweichungen in Größe und Ausführung sind daher zulässig. Auskünfte zu Zusammensetzung und Verarbeitung der gelieferten Produkte erfolgen nach bestem Wissen, sind jedoch unverbindlich, eine Haftung dafür wird ausgeschlossen.
   
11.Salvatorische Klausel
Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam oder nichtig sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder nichtigen Vorschrift tritt die gesetzliche Regelung, es sei denn, die Parteien vereinbaren in rechtlich wirksamer Weise etwas anderes. Entsprechendes gilt für eine Regelungslücke. 

12. Für Inhalte genannter Links bin ich persönlich nicht verantwortlich!

13. Immer gute Laune und Freundlichkeit bewahren, das verlängert das Leben. Es gibt nichts was man nicht besprechen könnte.

Mit freundlichen Grüßen aus Berlin

Ihre
Thora Wietrek

Für alle Filz-Artikel meines Shops gilt: Copyright ©ThoraWietrek, all rights reserved!
Stand dieser AGB: 11/2014

Hinweis: Schutzrechtsverletzung:
Im Falle von wettbewerbsrechtlichen, domainrechtlichen, urheberrechtlichen oder ähnlichen Problemen bitten wir darum, uns zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Wir behalten uns vor, die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme wegen Verstoßes gegen die Schadensminderungspflicht zurückzuweisen.